Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

ski

Zwei Slaloms statt Abfahrt in Garmisch

13.05.2021 11:56
Zwei Slaloms statt Abfahrt in GarmischZwei Slaloms statt Abfahrt in Garmisch IN | SportLiechtensteiner Volksblatt redaktion@volksblatt.liThu, 13 May 2021 11:56:00Thu, 13 May 2021 11:56:00 Im Olympia-WBERN - inter 2021/22 wird auf der traditionellen…

Olympiawinter verunmöglicht Männer-Abfahrt in Garmisch

13.05.2021 12:09
Olympiawinter verunmöglicht Männer-Abfahrt in GarmischBeat Feuz und die Speed-Spezialisten werden diesen Ausblick im Olympiawinter vermissen: Die Speed-Rennen auf der Kandahar können nicht stattfindenOlympiawinter verunmöglicht Männer-Abfahrt in Garmisch…

Weltcup-Skirennen am Matterhorn? «Chance für die gesamte Ski-Welt»

13.05.2021 11:13
Vor der Kulisse des Matterhorns soll es zu spektakulären Weltcup-Skirennen kommen – für Männer und Frauen. Stattfinden sollen die Rennen zu Saisonbeginn. Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann freut sich.

Weltcup-Skirennen am Matterhorn? «Chance für die gesamte Ski-Welt»

13.05.2021 11:13
Vor der Kulisse des Matterhorns soll es zu spektakulären Weltcup-Skirennen kommen – für Männer und Frauen. Stattfinden sollen die Rennen zu Saisonbeginn. Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann freut sich.

Zeichen für Weltcup-Rennen am Matterhorn verdichten sich

13.05.2021 10:03
Zeichen für Weltcup-Rennen am Matterhorn verdichten sichZeichen für Weltcup-Rennen am Matterhorn verdichten sich Schweiz | SportLiechtensteiner Volksblatt redaktion@volksblatt.liThu, 13 May 2021 10:03:00Thu, 13 May 2021 10:03:00 Dank einer bBERN -…

Die Altstars Walchhofer und Götschl im Gerangel um die Nachfolge des Ski-Allmächtigen Schröcksnadel

12.05.2021 05:00
Nach 31 Jahren tritt Peter Schröcksnadel als Präsident des Österreichischen Skiverbandes zurück. Nun kandidieren der einstige Abfahrtsweltmeister Michael Walchhofer und die einstige Speed-Queen Renate Götschl. Statt Einigkeit herrscht Zwietracht.