Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Zur Hornkuhinitiative

Neu auf zeitung.ch: Leserbriefe
Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie einen Leserbrief auf zeitung.ch.

 

Nachdem ich einiges zu dieser Vorlage gelesen habe, auch im offiziellen Abstimmungsbüchlein, mit dem ich nicht einverstanden bin, möchte ich von meinen Erfahrungen mit behornten Rindern berichten:

Ich halte seit 22 Jahren behornte Rinder und habe gleich nach der Betriebsübernahme die bestehenden Anbindeställe in Laufställe umgebaut.
In all diesen Jahren hatte ich keine Unfälle oder sonstige Probleme aufgrund der Hörner. Allerdings brauchen die behornten Tiere mehr Platz im Stall, d.h. breitere Fressplätze, breitere Laufgänge, mehr Liegefläche und einen grösseren Auslauf. Auch der Umgang mit ihnen ist sicher etwas anspruchsvoller (ich habe nie mit hornlosen Rindern gearbeitet).

Den Laufstall habe ich vor allem deshalb gemacht, weil es weniger Arbeit gibt.
Darum glaube ich nicht, dass bei einer Annahme der Initiative mehr Ställe gebaut werden, in denen die Tiere angebunden sind. Ausserdem meine ich, die Anbindehaltung von Rindern ist nicht weniger tierfreundlich, wenn die Tiere gut betreut werden und regelmässig Auslauf haben.

Die Konsumenten, die mich wegen dieser Abstimmung ansprechen, frage ich:
Soll das Tier der Haltung angepasst werden oder passen wir die Haltung den Bedürfnissen der Tiere an?

 

Marco Küng

Kommentare

Ja , dieser Meinung bin ich auch und wozu hat wohl der kreative Schöpfer die Hörner kreiert?

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.