Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Tipp an das BAG

Wir werden jetzt täglich über die neuen Corona Impfstoffe und die Pläne informiert zu deren Herstellung, Einkauf, Lagerung, Verteilung und später dann, vielleicht ab Januar oder wer weiss wann, geimpft werden soll. Wir erfahren auch, welche Vorbehalte es gegen eine raschere Zulassung der Impfstoffe gibt, wer zuerst, vielleicht, geimpft werden sollte, wir erfahren über die Tiefkühllagerung und über die Nebenwirkungen, über die man nichts weiss. Gegen die Impfung gibt es sowieso Gegner. Es ist nur allzuverständlich, dass BAG, Bundesrat und kantonale Regierungen nach dem bisherigen kollektiven Versagen endlich das Heft in die Hand nehmen wollen und wenigstens beim 2. Teil der Übung zeigen wollen, dass sie wenigstens beim Impfproblem die Themen Planung, rechtzeitige Beschaffung, Lagerung und Verabreichung der Impfung den Schritt von der Schreibtischplanung hinaus zur praktischen Lösung bei den Bürgern schaffen. Das verdient Anerkennung. An diesem Punkt allerdings tauchen bei eben diesem Bürger schon die nächsten Fragen auf. Welche Verhaltensregeln werden dann gelten, wenn es im Zug , Restaurant etc. Geimpfte gibt, welche nicht mehr einsehen, dass sie noch Masken tragen sollen. Sie sitzen neben anderen, welche nicht geimpft und Maskenverweigerer sind. Man wird sie schief ansehen und zu den Maskenverwigerern zählen. Wir werden also eine bunte Mischung von Geimpften, Maskenverweigerern und Maskenträgern. Dürfen dann die Geimpften zu YB und SCB-Matches gehen, die Anderen nicht? Und darum der Tipp an das BAG: Macht Euch schon heute Gedanken, wie man in der Phase der Durchmischung der Gesellschaft mit Geimpften und Ungeimpften vernünftige, verständliche Verhaltensregelungen erlassen kann. Sonst droht die kommunikative Katastropfe mit Hauen und Stechen, jeder gegen jeden.

Jürg Schweri

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.