Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Sara Hatun- erste Diplomatin im Orient

Neu auf zeitung.ch: Leserbriefe
Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie einen Leserbrief.

Als erstes muslimisches Land, das Frauen 1919 das Wahlrecht einräumte, ist Aserbaidschan auf seine Tradition der Aufklärung zu Recht stolz. Doch noch aus einem anderen Grund , über die Rolle der Frauen im öffentlichen Leben stolz zu sein: Vor mehr als 500 Jahren hat eine aserbaidschanische Frau eine Schlüsselrolle in der Politik und den außenpolitischen Beziehungen ihres Landes gespielt, mehrere Jahrhunderte früher Frauen also anderswohin getan haben.

 

Sara Hatun war die erste First Lady in Aserbaidschan und die erste Diplomatin im Orient. Sie ist die Mutter von Uzun Hasan, dem Herrscher der Aqqoyunlu. Sara Hatun kam in Bayandur auf die Welt. Sie leistete als Diplomatin und Verwalterin große Dienste bei der Ordnung der Staatspolitik der Aqqoyunlu. Die als begabte Diplomatin bekannte Sara Hatun war auch in europäischen Ländern bekannt. Sie half stets ihrem Sohn, der in allen Bereichen der staatlichen Verwaltung herrschte. Bei den diplomatischen Beziehungen spielte Sara Hatun eine große Rolle.Uzun Hasan ließ sich bei Fragen über die Außenpolitik von ihr beraten und schickte sie zu sehr wichtigen diplomatischen Audienzen. Sie hielt Unterredungen mit vielen Diplomaten, unter anderem mit Ebu Sait, dem Herrscher der Timurî, dem Osmanischen Imperator Mеhmеt II. und führte erfolgreich die Außenpolitik der Aqqoyunlu. Als Diplomatin leistete Sara Hatun große Beiträge für den Frieden mit Sultan Mеhmеt II. im Jahr 1461 in Yassıçimen.  Dieser Frieden war einer der ersten Abkommen, den Sara Hatunun mit ausländischen Staatsoberhäuptern unterzeichnete. Auch die Audienzen mit Ebu Sait, dem Herrscher der Timurî, wurde von Sara geführt (1468). Die europäischen Länder kennen diese Diplomatin von nahem. In geheimen Schriften von Botschaftern aus Europa, vor allem Venedig, die nach Aserbaidschan geschickt wurden, diesen die Anweisung gegeben, dass sie unbedingt vom Einfluss Sara Hatun Gebrauch machen müssten, um mit ihre sprechen und ihren Zweck zu erreichen. Sara Hatun war nicht nur eine Diplomatin und Politikerin, sondern auch eine gute Befehlshaberin. Ihre Intelligenz verlieh ihr die Begabung, in kritischen Momenten schnelle Entscheidungen treffen zu können. Sara Hatun war eine ehrenvolle Frau und Diplomatin mit militärischer Weitsicht

Elman Muradov

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.