Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Der Patient entscheidet

Neu auf zeitung.ch: Leserbriefe
Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie einen Leserbrief.

Ich komme selbser aus einem medizinischen Beruf und weiss, wie wichtig es ist, dass alle Unterlaten von einem Patienten an einem Ort sind. Doch, so wie dies vorgschlagen worden ist das EPD (elektronisches Patientendossiers), funktioniert dies nicht. Da der Patient immer seine Zustimmung dem betroffenen Arzt gegenüber geben muss. Was ist denn, wenn der Patient nicht mehr in der Lage ist sein JA zu geben? Wenn er nach einem Unfall, bewusstlos eingeliefert wird, dann nützt dies Sammlung der Daten nichts. Weshalb machen wir dies nicht viel kostengünstiger und effizienter? Alle, die in der Schweiz wohnen, haben eine Krankenkassen Karte, auf dieser befindet sich ein Chip. Weshalb laden wir die wichten Daten nicht auf diesen Chip? Die Karten haben die meisten von uns auf sich, nähmlich in Portmonee. So hat jeder Arzt, der die Daten braucht gleich zur Hand. Darauf könnten wir doch auch unsere Patientenverfügungen laden und den Vorsorgeauftrag, den ich hoffe, unterdessen jeder von uns bereits ausgefüllt hat. 

Ich bin überzeugt, dass dies Variante die einfachste und sicherste Art ist, seine Daten immer griffbereit zuhaben. Sicher der Patient, müsste bemüht sein, die Daten aktuell zu halten, doch dies sollte für jeden ein grosses Interesse sein, da es um seinen eigenen Körper und um seine eigene Sicherehit geht. So können sicher viel Kosten gespart werden und die Daten können dort abgerufen werden, wo sie evtl. sogar lebnsnotwenig und lebesrettend sind. Vor allem bei Allergien und Unverträglichkeiten. Ich wünsche allen, eine gute Gesundheit.

Caroline Brauchli

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.