Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Warum Männer ihre Frauen schlagen (Thg.Ztg. vom 3. Sept.)

Ein schrecklicher Befund, der hier festgestellt wird. Eine Befragung tausender Jugendlicher zeigte, dass Tamilen (Sri Lanker)mit 23.2% am ehesten ihre Frauen schlagen würden oder werden. Was ist passiert? Gibt es nicht nur eine abverheite Integration,ist es viel schlimmer geworden?

Wenn man das Resultat dieser Befragung vergleicht mit der wirklichen Kriminalitätsstatistik von 2000-2005 so stellt man fest, dass Tamilen, im Vergleich zu andern Ausländern zwei bis dreimal weniger Straftaten aufweisen.

Was ist passiert? Warum hat die Integration so versagt? Könnte man von jungen Tamilen, die zur  Hauptsache in der Schweiz aufgewac hsen sind, nicht erwarten, dass ihre angesagten Tätlichkeiten gegenüber Frauen in dem ihnen gratis zur Verfügung gestellten Zivi lisationsraum Schweiz, im Ausmass in etwa denjenigen von jungen Schweizern (80% weniger) entsprächen?

Es scheint , dass es in diesem Fall nicht nur keine wirksame Annäherung an Schweizer Werte gibt.Ja, dass "Gepflogenheiten" aus  der alten Heimat hier "wiederbelebt" werden. Man  darf den gut informierten Leser daran erinnern, dass Tamilen in Sri Lanka, eine streitbare Minderheit (Einwanderer aus Indien) waren und ihre Opferrolle - sie waren ja auch Täter - von schweiz. Behörden, warum auch immer, willig akzeptiert wurde. 

Den Vertretern der Integrationstheorien sei gesagt, wie wirkungslos in diesem Fall die Bemühungen waren und wahrscheinlich auch bei andern "Einwanderern" aus uns fremden Kulturen bleiben werden. 

Hans Georg Lips

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.