Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Unverständnis von der SP Pfäffikon

Neu auf zeitung.ch: Leserbriefe
Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie einen Leserbrief.

Aus Kreisen der SP Pfäffikon wird geltend gemacht, wenn Rajka Frei gewählt würde, wäre die zweitstärkste Partei Pfäffikons nicht im Gemeinderat vertreten. Bis zur Wahl von Marco Hirzel, war die SVP Pfäffikon, als mit Abstand wählerstärkste Partei während mehreren Jahren überhaupt nicht im Gemeinderat vertreten. Das man in der SP Pfäffikon deswegen schlaflose Nächte gehabt  oder Leserbriefe geschrieben hätte, ist mir nicht bekannt. Wahlen in den Gemeinderat erfolgen ohnehin nicht nach Parteiproporz, sondern es sind Persönlichkeitswahlen. Aus meiner Erfahrung in nationalrätlichen Kommissionen und im Parlament, bin ich überzeugt, dass eine fähige Frau mit ihrer Sichtweise in jedem Gremium von Vorteil ist. Erst recht, wenn sie einen Leistungsausweis hat, wie ihn Rajka Frei vorweisen kann. Wir brauchen weder Frauenquoten noch Quotenfrauen, aber wenn sich eine so kompetente und engagierte Frau für ein politisches Amt zur Verfügung stellt, dann verdient sie unsere Unterstützung!

Robert Keller, alt Nationalrat

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.