Suchen Sie in der Presseschau von zeitung.ch

Nutzen Sie die Presseschau und suchen Sie nach Ihrem Thema. Die Presseschau von zeitung.ch durchsucht die wichtigsten Tageszeitungen der Schweiz.

Presseschau

Genügsamkeit - Suffizienz

Aktuelle Themen / Leserbriefe
Abstimmungen: Filmgesetz Transplantationsgesetz Frontex
Aktuell: Ukraine Covid-19
Sport: Peking

Das Wort ‚Suffizienz‘ stammt aus dem Lateinischen und kann auf Deutsch mit Genügsamkeit übersetzt werden. Dieses Wort taucht zu Recht mehr und mehr im Zusammenhang von Klimawandel und Klimaschutz auf. An einem Klimaseminar vom 1. – 3. Oktober habe ich gehört, dass ein Grossteil der Bevölkerung sehr wohl um die Dringlichkeit des Umdenkens und Um-Handelns bezüglich der Klimaerwärmung weiss. Dass sich aber erst ein viel kleinerer Teil der Bevölkerung entschlossen für den Klimaschutz einsetzt, habe vermutlich 2 Gründe:

1.       Die Menschen fühlen sich angesichts des sehr komplexen und alle Lebensbereiche betreffenden Problems überfordert. Sie ziehen sich resignierend zurück und sagen: Ich kann eh nichts machen.

2.       Die Menschen haben Angst vor einem Wohlstandsverlust. Hat dieser mit den Einschränkungen durch die Pandemie nicht bereits eingesetzt? Und hatten die Extremwetterlagen nicht auch schon Einschränkungen unserer Möglichkeiten zur Folge?

Ich denke wir brauchen eine Neudefinition von Lebensqualität. Suffizienz, Genügsamkeit, Sparsamkeit und Verzicht können glücklich machen.

Warum schreibe ich diese Zeilen zwischen „Black Friday“, der hoffentlich bald der Vergangenheit angehört, und Fridays (oder „all days…“) for future? Weil Weihnachten vor der Türe steht. Brauchen wir nicht dringender denn je statt Geschenke, respektvolle Begegnungen? Nach einer gehässigen Zeit über Coronamassnahmen eine Kultur des Verzeihens, des neu aufeinander Zugehens? Statt neue Luxusartikel anschaffen, Menschen einladen, besuchen, Weihnachtskarten schreiben, telefonieren.

Der Verzicht aufs Netflix, aufs Auto, aufs Fernsehen oder auf den Fleischkonsum, beschert mir eine Menge Genugtuung, Unabhängigkeit, Lebensfreude. Gespräche statt Whatsup und Mails.

Zurück zum Klimaseminar. Eine junge Amerikanerin aus Minnesota hatte ich mich korrigiert, als ich vom „Kampf“ für Klimagerechtigkeit sprach. Der Einsatz für ein Umdenken und Veränderung soll kein „Chrampf“ sein, sondern soll beflügeln und Vergnügen bereiten. Und ich habe das tatsächlich letztes und dieses Jahr schon erlebt bei den „Klimagesprächen“, die ich inzwischen in Basel und bald in Baselland moderiere.

Donat Oberson

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p> <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.